Domrauschen ist
Markus Wilwerscheid
aus Köln * 7.7.77.

Ich entwickle Ideen,
gestalte Konzepte,
fotografiere,
bestrahle Clubs,
drehe Scheiben &
veranstalte Events.

Ich entwickle Ideen,
gestalte Konzepte,
fotografiere,
bestrahle Clubs,
drehe Scheiben &
veranstalte Events.

mehr Info +
weniger Info –

Domrauschen gibt meinem kreativen Sein ein Zuhause. Hier kann ich aufbereiten und zeigen, was mich beschäftigt. In vier Kreativbereichen stelle ich Portfolios vor. Schaut euch um. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Markus.

Grafikdesign Am Anfang steht eine gute Idee. Als Grafikdesigner gestalte und konzipiere ich mit viel Leidenschaft in der Print- und Digitalwelt. Im Design ist weniger mehr. Mein Design folgt der Funktion – meist jedenfalls. Wenn ich einen Entwurf erklären muss, funktioniert er nicht. Umdenken, neuer Ansatz. Design ist langfristig und nachhaltig. Die kreativen und konzeptionellen Aufgaben bestehen darin, alles in einer einfachen, homogenen und zugleich spannenden Form zu verbinden. Das beschreibt den Reiz des Kreativen. Mir wird dabei nie langweilig. Echt nicht!  Ideen, Konzepte und Gestaltungswelten:  Geschäftsauftritte, Kampagnen von Clubevents, Festivals, Hochzeiten bis Karneval, Artworks für CD/Vinyl, Magazine, Broschüren, Plakatserien, Webseiten – alles aus der Print- und Digitalwelt - mein Portfolio ist bunt gemischt. 

Grafikdesign
Am Anfang steht eine gute Idee.

Als Grafikdesigner gestalte und konzipiere ich mit viel Leidenschaft in der Print- und Digitalwelt.

Im Design ist weniger mehr. Mein Design folgt der Funktion – meist jedenfalls. Wenn ich einen Entwurf erklären muss, funktioniert er nicht. Umdenken, neuer Ansatz. Design ist langfristig und nachhaltig.

Die kreativen und konzeptionellen Aufgaben bestehen darin, alles in einer einfachen, homogenen und zugleich spannenden Form zu verbinden. Das beschreibt den Reiz des Kreativen. Mir wird dabei nie langweilig. Echt nicht! 

Ideen, Konzepte und Gestaltungswelten: 
Geschäftsauftritte, Kampagnen von Clubevents, Festivals, Hochzeiten bis Karneval, Artworks für CD/Vinyl, Magazine, Broschüren, Plakatserien, Webseiten – alles aus der Print- und Digitalwelt - mein Portfolio ist bunt gemischt. 

Fotografie Sie bildet den Augenblick ab. In der Fotografie dreht es sich oftmals um das Aussehen von Dingen. Sie bleibt vielfach an der Oberfläche. Für mich liegt der eigentliche Fokus in tieferer Ebene. Der im Bild festgehaltene Augenblick soll erzählt werden. Mir geht es mehr darum, eine Emotion zu transportieren und eine Geschichte zu erzählen. Fotografieren ist so viel mehr, als durch den Sucher schauen und auf den Auslöser drücken.  Ob draussen in der Stadt für Architektur, in der Natur für Landschaft, als weites Panorama oder detailliertes Makro, ob im Studio für Portrait oder auf dem Event für die Reportage, ob bei experimenteller Langzeitbelichtung oder reiner Produktdarstellung – ich finde stetig neue Impulse und Anregungen zur Kamera zu greifen und aufs Neue auf den Auslöser zu drücken.  Das Bild-Portfolio beinhaltet Augenblicke, welche mich in meiner fortwährenden Experimentierphase vieler Bereiche repräsentieren oder einfach nur den schönen Moment zeigen.

Fotografie
Sie bildet den Augenblick ab.

In der Fotografie dreht es sich oftmals um das Aussehen von Dingen. Sie bleibt vielfach an der Oberfläche. Für mich liegt der eigentliche Fokus in tieferer Ebene. Der im Bild festgehaltene Augenblick soll erzählt werden. Mir geht es mehr darum, eine Emotion zu transportieren und eine Geschichte zu erzählen. Fotografieren ist so viel mehr, als durch den Sucher schauen und auf den Auslöser drücken. 

Ob draussen in der Stadt für Architektur, in der Natur für Landschaft, als weites Panorama oder detailliertes Makro, ob im Studio für Portrait oder auf dem Event für die Reportage, ob bei experimenteller Langzeitbelichtung oder reiner Produktdarstellung – ich finde stetig neue Impulse und Anregungen zur Kamera zu greifen und aufs Neue auf den Auslöser zu drücken. 

Das Bild-Portfolio beinhaltet Augenblicke, welche mich in meiner fortwährenden Experimentierphase vieler Bereiche repräsentieren oder einfach nur den schönen Moment zeigen.

Audiovisuell Bewegung für zwei Sinne. Sound- und Motion Design lässt sich gleichzeitig sehen und hören. Die Sinne Augen und Ohren interagieren miteinander synchron, es entsteht eine Symbiose aus Video, Bild und Sound.  Das Visualisieren bezeichnet eine individuell auf ein Objekt oder Fläche abgestimmte Videoprojektion. Mittels Beamer beleuchte ich angepasst beliebig strukturierte Oberflächen. So lassen sich z.B. optische Illusionen auf statischen Objekten erlebbar machen. Um eine audiovisuelle Erzählung zu erschaffen, kombiniere ich Inhalte aus Video, Bild, Text mit Audio.  Vorbereitete Spontanität: Club, Lounge, Hochzeit oder Ausstellung. Ich bereite Bild/Video/Illustration/Farb- und Typographie-Schnipsel vor, bespiele und mische sie live per Beamer auf Wand oder Objekt (Mapping). Der kreative Prozess zeigt sich direkt im Live-Einsatz synchron zur Musik. 

Audiovisuell
Bewegung für zwei Sinne.

Sound- und Motion Design lässt sich gleichzeitig sehen und hören. Die Sinne Augen und Ohren interagieren miteinander synchron, es entsteht eine Symbiose aus Video, Bild und Sound. 

Das Visualisieren bezeichnet eine individuell auf ein Objekt oder Fläche abgestimmte Videoprojektion. Mittels Beamer beleuchte ich angepasst beliebig strukturierte Oberflächen. So lassen sich z.B. optische Illusionen auf statischen Objekten erlebbar machen. Um eine audiovisuelle Erzählung zu erschaffen, kombiniere ich Inhalte aus Video, Bild, Text mit Audio. 

Vorbereitete Spontanität: Club, Lounge, Hochzeit oder Ausstellung. Ich bereite Bild/Video/Illustration/Farb- und Typographie-Schnipsel vor, bespiele und mische sie live per Beamer auf Wand oder Objekt (Mapping). Der kreative Prozess zeigt sich direkt im Live-Einsatz synchron zur Musik. 

Deejay Soundwiese. A deep mix journey. Seit Sommer 1992 drehe ich runde Schallplatten auf gleichformatigen Tellern. Seit 1990 verfolge ich mit Leidenschaft die elektronische Musikszene. Ich habe häufig experimentiert und bin vielen Stilen bis heute treu geblieben. Ich bediene mich verschiedener Subgenres und möchte mich nicht auf einen Sound begrenzen. Ob minimaler Clubsound, dubiges Techno, melodiöses Tech House, abstrakte Electronica oder sphärisches Ambient: Es muss deep sein und Seele haben.  Wichtig ist mir beim Mixen der grundlegende rote Faden. Ich will ein kontinuierliches tiefes Klanggefühl aufbauen. Es dreht sich immer weiter und weiter und weiter. Diesen Deepmix-Ordner bestücke ich regelmäßig mit meinen Mixen aus Club, Studio, Radio und Podcasts.

Deejay
Soundwiese. A deep mix journey.

Seit Sommer 1992 drehe ich runde Schallplatten auf gleichformatigen Tellern. Seit 1990 verfolge ich mit Leidenschaft die elektronische Musikszene. Ich habe häufig experimentiert und bin vielen Stilen bis heute treu geblieben. Ich bediene mich verschiedener Subgenres und möchte mich nicht auf einen Sound begrenzen. Ob minimaler Clubsound, dubiges Techno, melodiöses Tech House, abstrakte Electronica oder sphärisches Ambient: Es muss deep sein und Seele haben. 

Wichtig ist mir beim Mixen der grundlegende rote Faden. Ich will ein kontinuierliches tiefes Klanggefühl aufbauen. Es dreht sich immer weiter und weiter und weiter.

Diesen Deepmix-Ordner bestücke ich regelmäßig mit meinen Mixen aus Club, Studio, Radio und Podcasts.